Kompetente Beratung seit 1993

Beleg-Digitalisierung als Jahresziel 2018

Man kann unterschiedlicher Meinung sein, was die Digitalisierung betrifft;
aber sie wird sich nicht aufhalten lassen. Ohne digitale Arbeitsabläufe und Datenarchivierung
werden wir viele beruflichen und auch private Arbeitsbereiche in der Zukunft oftmals nicht mehr bewältigen können.

Wir nutzen bereits seit vielen Jahren mit Erfolg die digitale Dokumentenarchivierung.
Ein Teil der Mandanten nutzt ebenfalls das mit meiner eigenen Buchführung „vorgelebte“
digitale Belegablagesystem der Datev : „Unternehmen online„.

Mit dem Zweck der weiteren Effizienzsteigerung bei der tägliche Beratung, der Erledigung der
Buchführungs- und Abschlussarbeiten und der Kommunikation mit der Finanzverwaltung
haben wir als kanzleiinternes Jahresziel 2018 die flächendeckende Einführung der digitalen
Belegablage
für alle Mandanten. Diese ARchivierungsform erfüllt in vollem Umfang die gesetzlichen Archivierungspflichten.
Die Originalbelege können Sie zeitnah vernichten (wenn Sie sich davon trennen können).
Wir werden fortlaufend alle Mandanten darauf umstellen. Sie können entscheiden, ob sie die Buchführungsbelege
a) selbst per Fax, mit gratis bereitgestellter Software, über apps der Datev eG (Smart Login und Upload mobil) oder
b) durch gesonderten Service in unserer Kanzlei
digital archivieren.

Ein weiteres Ziel ist die die Bereitsstellung der Lohnunterlagen online für die Arbeitnehmer
unserer Mandanten. Per TAN und Login mit Passwort können sie jederzeit online auf die
für sie bereitgestellten Lohnauswertungen zugreifen (Lohnabrechnungen, Sozialversicherungsnachweise, Jahreslohnbescheinigungen).
Die Arbeitgeber profitieren dabei durch erhebliche Zeit- und Papierersparnis und bereitgestellte Überweisungsdaten.
Sämtliche Unterlagen können mehrere Jahre online jederzeit abgerufen werden.

Für jeden Mandanten erstellen wir gern sein „individuelles digitales Puzzle“ bei der Arbeitsverteilung zwischen Kanzlei und Unternehmen.
Unser Softwareanbieter Datev eG bietet dafür Möglichkeiten für nahezu alle Varianten; auch für die von uns betreuten Mandanten.

Trotz visionärer Grundeinstellung erkennen wir aber weiterhin die Vorteile ausserhalb der Digitalisierung.
So gibt es in unserer Kanzlei weiterhin Arbeitsabläufe und Arbeitsplanungen, bei denen wir gern auf Automatisierungen und
elektronische Hilfsmittel verzichten. Magnettafeln erfüllen z.B. seit vielen Jahren ihre sinnvolle Funktion bei
der Aufgabenplanung.

Jede Person, jedes Unternehmen soll / muss entscheiden, wieviel Modernisierung sie will oder benötigt !

Die Zukunft hat längst begonnen;  wir müssen sie nur  erkennen UND akzeptieren !