Kompetente Beratung seit 1993

Wir unterstützen Start-Ups bei der Gründung und Digitalisierung ihrer Buchführung

Wir unterstützen Start-Ups  !
nach dem Motto: Gezähmte Steuer ist kein Ungeheuer !


Jungunternehmer, die den „Sprung“ in die Selbstständigkeit gewagt haben, können wir mit zahlreichen Hilfestellungen
begleitend zur Seite stehen (ggfs. auch durch Vermittlung an Fachunternehmer)  :

Wie können wir helfen ?     (keine abschliessende Aufzählung):

  • Mitwirkung beim Businessplan
  • Erstellung Ertragsvorausschau (3-Jahres-Planung)
  • Begleitende Beratung bei Bankgesprächen und Finanzierungsverhandlungen
  • Unterstützung Anmeldung Gewerbe bei Kommune und Finanzamt
  • Vorstellung in Unternehmer-Netzwerken
  • Empfehlungen und Vermittlung Dokumentenmanagementsystem mit Anbindung an Buchführungssystem
  • Fachberatung für Auftritte in Social-Media-Bereichen
  • IT-Beratung
  • Einrichtung einer Buchführung mit digitaler Belegablage
  • Wunschpaket betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA, Saldenlisten, Planwerte mit Soll-Ist-Vergleich, Grafiken u.a.)
  • Gestellung von Kanzlei-App und Datev-Login für komfortable Belegarchivierung in geschützter cloud der Datev e.G.
  • Einrichten von Schnittstellen für automatisierte Weitergabe in die Buchhaltung (Bankbewegungen, paypal, Lieferantenrechnungen)
  • Online-Ablage aller Auswertungen aus Buchführung und Jahresabschlüssen
  • Monats- und Quartalsgespräche für die Erfolgsüberwachung
  • Mailverschlüsselung

Wir helfen gern und freuen uns auf junge motivierte Unternehmer(innen).

Unsere Dienstleistungen erbringen wir im Rahmen unserer Kanzleiphilosophie:
Was der Mandant selbst erledigen kann, soll er erledigen
> wenn er es möchte, wenn er die Zeit dafür hat, wenn er es kann
(oder gelernt hat) <

– Digital, was digital machbar und sinnvoll ist !

            Sind Sie zufrieden, sind wir es auch   !

 

 

Weiterlesen

Beleg-Digitalisierung als Jahresziel 2018

Man kann unterschiedlicher Meinung sein, was die Digitalisierung betrifft;
aber sie wird sich nicht aufhalten lassen. Ohne digitale Arbeitsabläufe und Datenarchivierung
werden wir viele beruflichen und auch private Arbeitsbereiche in der Zukunft oftmals nicht mehr bewältigen können.

Wir nutzen bereits seit vielen Jahren mit Erfolg die digitale Dokumentenarchivierung.
Ein Teil der Mandanten nutzt ebenfalls das mit meiner eigenen Buchführung „vorgelebte“
digitale Belegablagesystem der Datev : „Unternehmen online„.

Mit dem Zweck der weiteren Effizienzsteigerung bei der tägliche Beratung, der Erledigung der
Buchführungs- und Abschlussarbeiten und der Kommunikation mit der Finanzverwaltung
haben wir als kanzleiinternes Jahresziel 2018 die flächendeckende Einführung der digitalen
Belegablage
für alle Mandanten. Diese ARchivierungsform erfüllt in vollem Umfang die gesetzlichen Archivierungspflichten.
Die Originalbelege können Sie zeitnah vernichten (wenn Sie sich davon trennen können).
Wir werden fortlaufend alle Mandanten darauf umstellen. Sie können entscheiden, ob sie die Buchführungsbelege
a) selbst per Fax, mit gratis bereitgestellter Software, über apps der Datev eG (Smart Login und Upload mobil) oder
b) durch gesonderten Service in unserer Kanzlei
digital archivieren.

Ein weiteres Ziel ist die die Bereitsstellung der Lohnunterlagen online für die Arbeitnehmer
unserer Mandanten. Per TAN und Login mit Passwort können sie jederzeit online auf die
für sie bereitgestellten Lohnauswertungen zugreifen (Lohnabrechnungen, Sozialversicherungsnachweise, Jahreslohnbescheinigungen).
Die Arbeitgeber profitieren dabei durch erhebliche Zeit- und Papierersparnis und bereitgestellte Überweisungsdaten.
Sämtliche Unterlagen können mehrere Jahre online jederzeit abgerufen werden.

Für jeden Mandanten erstellen wir gern sein „individuelles digitales Puzzle“ bei der Arbeitsverteilung zwischen Kanzlei und Unternehmen.
Unser Softwareanbieter Datev eG bietet dafür Möglichkeiten für nahezu alle Varianten; auch für die von uns betreuten Mandanten.

Trotz visionärer Grundeinstellung erkennen wir aber weiterhin die Vorteile ausserhalb der Digitalisierung.
So gibt es in unserer Kanzlei weiterhin Arbeitsabläufe und Arbeitsplanungen, bei denen wir gern auf Automatisierungen und
elektronische Hilfsmittel verzichten. Magnettafeln erfüllen z.B. seit vielen Jahren ihre sinnvolle Funktion bei
der Aufgabenplanung.

Jede Person, jedes Unternehmen soll / muss entscheiden, wieviel Modernisierung sie will oder benötigt !

Die Zukunft hat längst begonnen;  wir müssen sie nur  erkennen UND akzeptieren !

Weiterlesen

Veränderungen im Team -Ausscheiden nach über 24 Jahren

 

Frau Karin Schneider wird aus privaten Gründen leider unser Team nach fast 25 Jahren
gemeinsamer Betreuung unserer Mandanten leider verlassen müssen
und scheidet zum 31. Dezember 2017 aus.
Ihren letzten Arbeitstag hat sie bereits Anfang Dezember 2017 absolviert.

Sowohl mein Team als auch ich bedanken uns für die jahrelange
gute und kollegial geprägte Zusammenarbeit
und wünschen ihr und insbesonderem auch ihrem Ehemann
noch viele gesunde und glückliche Jahre.

Weiterlesen

Wir gratulieren zum Dienstjubiläum

Margit Stunz

stuz-film

und

Karin Schneider

schneider-film

hatten am        1.10.2016

20-jähriges Betriebsjubiläum im Steuerberatungsbüro Vöckel (Einzelpraxis seit 1996).

Wir -Chef und Mitarbeiter(innen)- gratulieren dazu recht herzlich und wünschen Ihnen weiterhin viel Freude im Beruf.

Als Kanzleiinhaber an dieser Stelle auch vielen Dank für die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit und die intensive Mitwirkung am Erfolg der Kanzlei.

Gute Mitarbeiter und gutes Arbeitsklima sind unmittelbare und direkt spürbare Erfolgsfaktoren einer Steuerberaterkanzlei und deshalb unverzichtbar.

 

 

Weiterlesen

Unsere neue Internetseite ist da

Wir freuen uns, Sie auf unserer neuen Internetpräsenz begrüssen zu dürfen. Dabei hatten wir als Zielsetzung die Darstellung in einem modernen und nutzerfreundlichen Erscheinungsbild, übersichtliche Gliederung und umfangreiche Informationen über unsere Arbeit für alle interessierte Besucher.
Wir hoffen, es ist uns gelungen.

Weiterlesen

Wir sind umgezogen

standortNach über 22 Jahren in der Nürnberger Str. 24 sind wir seit dem 16. April 2015 in neuen Büroräumen in der Kerschensteiner Str. 4 in Bebra für Sie erreichbar (Gebäude der Agentur für Arbeit).

Der positive Ursprung für den Umzug entwickelte sich im Verlauf der Jahre 2013 und 2014. Bedingt durch Mandanten- und Personalzuwächse erreichten die momentanen Räumlichkeiten ihre Belastungsgrenze; vorhandene Raumkapazitäten waren nahezu ausgeschöpft.

Als positiver Nebeneffekt wurde damit auch das für uns nicht mehr akzeptable Mietverhältnis mit den Vermietern beendet und das Problem einer geforderte Mieterhöhung von ca. 30% beseitigt.

Weiterlesen